Anonymous

Fotos zum Träumen wurden den Besuchern des toMotion-Bilder-Vortrags am Freitag, den 19. Februar in Lindau geboten. Rund 30 Mountainbike-Begeisterte waren gekommen, um den Erzählungen von toMotion-Geschäftsführerin Andrea Potratz zu lauschen, die in ihrem Biker-Logbuch schon so allerhand spannende und waghalsige Touren zu verzeichnen hatte. Es waren Fotos, die Biker-Herzen höher schlagen lassen und die Lust machten auf alpines Biken in der Mountainbike-Saison 2016.

Eröffnet wurde der Bilderabend von Roland Ast, der über seine dreiwöchige Bike-Tour auf dem Annapurna-Trek durch die Gebirgslandschaft von Nepal berichtete. Dazu zeigte er faszinierende Aufnahmen vom höchsten Gebirge der Welt und vermittelte einen ersten Eindruck davon, was es ambitionierten Bikern zu bieten hat.

  

Dann übergab er an Andrea Potratz, die zunächst zwei Touren ins Sarganser Land und auf die Plaine Morte - beide in der Schweiz - präsentierte. „Ein professioneller Vortrag mit kommentierten Bildern sowie mit Musik unterlegten Bildsequenzen und Videos – überaus gefährlich in Bezug auf die Ansteckungsgefahr, die vom Thema Bike-Bergsteigen ausgeht…“, so Mitreferent Roland Ast.

In der Pause freuten sich die Gäste über „Fleischpflanzerl“ (von Nicht-Bayern auch Fleischküchle, Frikadellen oder Buletten genannt) und Kartoffelsalat. Natürlich wurde fleißig gefachsimpelt und auch die diversen Test-Bikes bewundert, die bei toMotion in Gebrauch sind.

  


  

Anschließend folgte Teil 2 des Vortrags mit Berichten über Touren ins schweizerische Zermatt, ins italienische Aostatal und – als krönender Abschluss – die Abfahrt vom 3610 Meter hohen Barrhorn in den Schweizer Alpen. „Auch mich hat dieser Abend zurückversetzt zu den schönsten Touren, die ich in den letzten Jahren erlebt habe. Alpines Biken bringt einfach unvergleichliche Erlebnisse und Eindrücke mit sich. Ich hoffe, dass wir viele unserer Besucher mit unserer Begeisterung angesteckt haben und wir einigen von ihnen durch unser Event-Angebot im Jahr 2016 das alpine Biken näherbringen können. Wir haben mit Zermatt, Andermatt und Davos einige tolle Bike-Gebiete im Programm!“, so die Referentin.


„Es war ein lockerer Abend, der auf großes Interesse gestoßen ist“, fasste Roland Ast zusammen. „Eine schöne Gelegenheit, alte Bekannte zu treffen und neue kennenzulernen und ganz sicher, um sich mit reichlich "Spirit" für die neue Saison anzustecken!“


Anonymous

Herzlich willkommen zur Februar-Ausgabe des toMotion Newsletters!

Viel Spaß beim Schmökern:

  • Leistungsdiagnostik-Aktion am Standort Schwäbische Alb
  • Neue Termine für Fahrtechnikkurse in Lindau und München
  • toMotion Racing Teampräsentation 2016 – bist du dabei?
  • Grandiose Trails und Enduro-Fahrtechniktraining im Vinschgau
  • Großes Kino bei toMotion in Lindau
  • Leistungsdiagnostik und Fahrtechnik am Standort Rhein-Main
  • Coole T-Shirts und Hoodies im toMotion-Design
  • Ochsenriegel – natürlicher Power-Snack aus 100 % Bio-Rindfleisch
  • Frühjahrsputz auf der toMotion-Racing-Homepage
  • toMotion-Ernährungskärtchen im Februar: Chia-Samen

Download Newsletter

Download Ernährungskärtchen

Mit dem Jahreswechsel verblassen allmählich unsere Erinnerungen an die Mountainbike-Saison 2015. Höchste Zeit, mal wieder einen Blick auf die Fotos zu werfen und uns Gedanken darüber zu machen, wie wir unsere Saison 2016 gestalten wollen. Welches sind deine persönlichen Renn-Highlights 2016? Welche Mountainbike-Events schreibst du dir jetzt schon in den Kalender, um rechtzeitig Urlaub einreichen zu können?

   

Unter

www.tomotion-gmbh.de/Training/Termine

findest du eine Übersicht des kompletten toMotion Mountainbike-Eventangebots 2016. Vor allem für die Enduro-Enthusiasten unter euch gibt es dieses Jahr einige besondere Leckerbissen, die euch in neue, adrenalinhaltige Enduro-Reviere entführen. Wer sich unter professioneller Anleitung an die Enduro-Technik herantasten möchte oder seiner Fahrtechnik den letzten Schliff verpassen will, ist bei unseren Enduro-Fahrtechnik-Events bestens aufgehoben. Denn wer sein Bike sicher im Griff hat, hat mehr Spaß auf den Trails!

Unter

www.tomotion-racing.de/das-team/teamrennen-2016.html

findest du außerdem die Liste der sogenannten Teamrennen, bei denen die Mitglieder von toMotion Racing by black tusk von zusätzlichen toMotion Racing Betreuungsstationen an der Strecke profitieren. Stelle dir jetzt schon die Highlights deines Rennkalenders 2016 zusammen und sichere dir einen Startplatz bei deinen Lieblingsrennen!

Wer (vielleicht erstmalig) an der Protective BIKE Four Peaks (viertägiges Etappenrennen in den österreichischen Bundesländern Salzburg und Tiro) und/oder an der BIKE Transalp powered by Sigma (siebentägiges Etappenrennen von Imst in Österreich quer über die Alpen zum Gardasee) teilnehmen möchte, hat vielleicht Interesse an unserem toMotion Profi Support. Er hält dir organisatorisch den Rücken frei, so dass du dich voll und ganz auf dein Rennen konzentrieren kannst. Die organisatorischen Details wie Betreuung auf der Strecke und im Start-/Ziel-Bereich, Hotelreservierungen, Mechanikerservice, Shuttleservice, Gepäcktransport, Massagen, Rücktransport vom Ziel- zum Startort etc.) übernehmen wir. toMotion-Racing-Teamspirit inklusive!


Wir wünschen dir eine tolle, erlebnis- und erfolgreiche Mountainbike-Saison 2016! Wenn du Fragen hast zu unserem Eventangebot oder den toMotion-Racing-Teamrennen, dann ruf uns einfach an: Tel. 0160 94846129 (Andrea Potratz)

 


Anonymous

Er kommt als Knolle daher oder als Staude. Besonders die Inhaltsstoffe des Staudensellerie haben es uns angetan. Denn als äußerst kalorienarmes Gemüse mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen haben die köstlichen Stangen einiges zu bieten.

Sellerie wirkt positiv auf die Nieren, das Herz-Kreislauf-System und ist außerdem ein wichtiger Bestandteil der Krebsprävention. Seine positiven Eigenschaften kann er jedoch nur dann entfalten, wenn er frisch und knackig gekauft und anschließend möglichst schnell zubereitet wird.

Frischen Sellerie erkennt man daran, dass sich seine Stangen nicht biegen lassen, sondern sofort brechen. Will man es sich mit seinem Gemüsehändler nicht verscherzen, sollte man eine Selleriestaude, die den Frischetest erfolgreich bestanden hat, anschließend natürlich auch kaufen.

Zuhause könnt ihr sie dann entweder als Rohkost mit einem Dip genießen, oder daraus eine leckere Selleriesuppe zubereiten. Das Rezept dazu findet ihr auf unserem Ernährungskärtchen Nr. 33: toMotion-Ernährungskärtchen Sellerie


Anonymous

Alpines Biken – Bergsteigen mit Mehrwert! Noch ist es draußen zu kalt, um wieder richtig in unseren Lieblingssport einsteigen zu können. Ein guter Grund, um euch die Wartezeit mit einem Bildervortrag zum Thema „Alpines Biken“ zu verkürzen. Darin stellen wir euch einige der schönsten MTB-Reviere in den Alpen vor.

Zur Einstimmung berichtet Roland Ast von seiner MTB-Reise durch Nepal. Anschließend zeigen wir euch Fotos und kurze Videos von folgenden Touren:

  • Alvier – Sarganser Land – Schweiz – 2343 m
  • Plaine Morte – Wallis – Schweiz – 2927 m
  • Fuorcla da Rims – Graubünden – Schweiz – 2954 m
  • Gornergrat/Zermatt – Wallis – Schweiz – 3135 m
  • Col de Lauson – Aostatal – Italien – 3299 m
  • Barrhorn – Wallis – Schweiz – 3610 m

Die Eckdaten:

Termin: Freitag, 19.02.2016, 19.00 – ca. 22 Uhr

Ort: toMotion GmbH, Bregenzerstr. 35, 88131 Lindau

Referenten: Andrea Potratz & Roland Ast

Der Eintritt ist frei!

Ein Event zum Träumen mit Gleichgesinnten. Lass dich von uns in die Berge entführen!