Hochalpine Trailabenteuer in den italienischen Alpen

Anonymous

Das toMotion Enduro-Camp in Bormio

Mitte September verbrachten Andrea, Markus und Ronald drei wunderbare Bike-Tage im italienischen Bormio, wo sie bei schönstem Wetter hochalpine Trails der Alpen erkundeten. Einige der Abfahrten mussten sie sich mit anstrengenden und abenteuerlichen Aufstiegen verdienen, andere erreichten sie bequem per Jeep-Shuttle oder Seilbahn. Unter anderem eroberten die drei an diesem Wochenende mit ihren Bikes den Piz Umbrail, den Döss Radondo und den Freeride-Klassiker „Bormio 3000“. Markus Spier fasst zusammen:

„Wir (Ronald, Andrea und ich) haben in Bormio drei Traumtage mit perfekten Bedingungen erwischt. Andrea hat wieder mal tolle Touren ausgesucht, stand uns immer mit Rat und Tat zur Seite und gab uns Tipps, wie wir noch besser und sicherer bergab kommen. Ich fand, wir waren echt ein tolles Team - das hat sich alles ganz wunderbar ergänzt. Als Andrea uns dann die Bilder vom Camp geschickt hat, dachte ich mir wieder: Wenn ich mir MTB- Bilder anschaue, dann sind es meistens die von Touren mit toMotion. Diese Erlebnisse sind immer etwas ganz besonderes für mich und einfach noch eindringlicher als alles andere, was ich mache.“