Andrea Potratz
Mobil: +49 160 948 461 29
a.potratz@tomotion-gmbh.de

Bei der toMotion Gesundheits-Vorsorgeuntersuchung mit Ernährungstipps wird zunächst eine Body Impedanz-Analyse (BIA) durchgeführt. Dabei handelt es sich um ein wissenschaftlich anerkanntes und etabliertes Messverfahren zur Bestimmung und Beurteilung der Körperzusammensetzung, das in der Ernährungs-, Sport- und Anti-Aging-Medizin eingesetzt wird. Die BIA gibt eine umfassende Auskunft über den Anteil an Körperfett, Muskelmasse und Körperwasser und bestimmt den Grundumsatz. Dadurch ermöglicht sie eine individuelle Beurteilung des Ernährungs- und Trainingszustandes Ihres Mitarbeiters mit dem Ziel, seine Gesundheit zu erhalten und seine körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern. Ergänzt wird diese Vorsorgeuntersuchung durch Ernährungstipps.

Abgerundet werden die toMotion-Leistungen in der Betrieblichen Gesundheitsförderung durch weiterführende Gesundheits-Vorsorgemaßnahmen.

Sie umfassen beispielsweise

Ausführliche Ernährungsberatung:

Die richtige Ernährung zum richtigen Zeitpunkt – fundierte Informationen zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung.

Stressmanagement:

Work-Life-Balance, Selbstorganisation, Zeitmanagement – „Zutaten“ für eine erfolgreiche Stressreduktion.


„Kraft in der Dehnung“ (KID):

Für die „kleine Pause“: Dehnübungen zur Entspannung am Arbeitsplatz.

Ganzkörper-Stabilitätstraining:

Übungen für eine Kräftigung der Muskulatur und Verbesserung der allgemeinen Fitness.

Ausdauertraining:

Bewegung für mehr Fitness und ein besseres Körpergefühl.

All diese Gesundheits-Vorsorgemaßnahmen gibt es auch als kostengünstige Workshops für Mitarbeiter-Gruppen!

Unsere Empfehlung: runden Sie Ihr Betriebliches Gesundheitsmanagement durch einen ärztlichen Risiko-Check zur Früherkennung von Krebs- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen ab, mit dem Sie langen Fehlzeiten Ihrer Mitarbeiter vorbeugen können. Dieser ist bisher jedoch noch nicht steuer- und sozialversicherungsfrei.

Kostensenkung durch gesündere Mitarbeiter – nutzen Sie diese Chance!